+43 650 877 1 778 info@kaernten-apartment.at

Nachhaltigkeit und Klima

Nachhaltiger Urlaub

Geopark Karawanken

Das Programm im Geopark Karawanken

Bahnhofshuttle

Das Last-Mile Service für ihre klimaschonende Anreise

Schutz der Umwelt und Natur auch im Kärnten-Urlaub

Uns ist der Klimaschutz sehr wichtig…

Nachhaltigkeit und Ökologie und dadurch auch ein verantwortungsvoller Urlaub wird glücklicherweise für viele immer wichtiger.  Wir sind ein familiengeführtes Unternehmen in der dritten Generation und die vierte Generation wächst mit unseren Kindern gerade heran. Und natürlich fragen wir uns: Was für eine Welt hinterlassen wir unseren Kindern?

Im Kärnten Apartment Turnersee ist es uns daher bereits seit Jahren ein großes Anliegen unseren Betrieb sukzessive auf „grüne Füße“ zu stellen und möglichst nachhaltig und klimaschonend zu agieren.

Vieles wurde in den letzen Jahren neu eingeführt und noch viel mehr ist in den nächsten Jahren geplant. Auch unsere Gäste haben uns immer wieder auf etwas hingewiesen und  freuen wir uns immer über neue Anregungen von Ihnen.

In den letzten Jahren hat sich schon eine lange Liste an Maßnahmen für den aktiven Klimaschutz angesammelt, um ihnen einen nachhaltigen und klimaschonenden Kärnten-Urlaub bieten zu können.

Schritt für Schritt zum umweltfreundlicnen Kärnten-Urlaub

Unsere Maßnahmen

Energieeffizienz

 

Durchgehende Dämmung der Fassade und der gesamten Dachflächen.

Seit 2018 stellen wir sukzessive unsere Beleuchtung auf LED um.

2020 wurden alle Elektroboiler in den einzelnen Apartments durch eine zentrale Warmwasserversorgung ersetzt, die an die Zentralheizung angeschlossen wurde.

Im Jahr 2021 planen wir die Erneuerung des derzeitigen Holzvergaserofens durch eine Luft-Wärmepumpe.

Bei Baumaßnahmen arbeiten wir eng mit Produzenten und Handwerkern aus der Region zusammen.

Im Jahr 2021 planen wir die Errichtung einer 13KV Photovoltaikanlage, welche den Energiebedarf der Heizung und der Warmwasseraufbereitung abdecken soll.

Wir haben bei unserem Umbau im Jahr 2020 bewusst auf den Einbau einer Klimaanlage verzichtet. Einfach, weil es nicht mit unserem Konzept zusammenpasst und man auch wegen max. 20 wirklich heißen Nächten im Jahr bei uns keine Klimaanlage braucht. Bei uns in Südkärnten kühlt es auch im Hochsommer in der Nacht meißt auf unter angenehme 20 Grad ab und schläft man deshalb mit offenem Fenster. Auch sind die schützenden Mauern stark gedämmt, so dass es bei richtiger Lüftung in der Nacht und Beschattung am Tag auch an den heißesten Tagen kühl im Apartment bleibt. Das tut nicht nur der Umwelt gut, sondern auch der Gesundheit unserer Gäste.

Seit 2020 haben wir eine Wasserenthärtungsanlage eingebaut. Diese Maßnahme hatte einen direkten positiven Einfluss auf unseren Waschmittel- und Reinigungsmittelverbrauch.

Wir haben bis zum Frühjahr 2021 geplant alle Küchengeräte in den Apartments sowie alle Elektrogeräte im Haus durch neue, energiesparende Geräte auszutauschen.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmittel

 

Das Kärnten Apartment Turnersee zeichnet sich dadurch aus, dass die Anfahrt auch sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich ist. Gerne organisieren wir ihnen den Transfer vom Flughafen oder Bahnhof direkt zu uns ins Haus. Um auch während Ihres Aufenthaltes mobil zu bleiben organisieren wir Ihnen auch gerne Miet-e-Bikes sowie Kinder- oder Jugend-Bikes für Ihren Aufenthalt.

Umgang mit müll

 

Wir beziehen unsere Reinigungsmittel zum Großteil als Konzentrate in 10 Liter Kanistern, die in unserem Haus mit Wasser gemischt und einsatzbereit gemacht werden. Es handelt sich hier um Mehrwegkanister, die vom Lieferanten wieder befüllt werden. So sparen wir bei eine große Menge Verpackungsmüll.

Die Lieferung von Butter, Joghurt und Milch durch einen Bauern in der Region für unser Frühstückservice erfolgt in Mehrwegflaschen und werden diese zum wieder Befüllen retourniert.

Im Jahr 2021 planen wir die Kapseln für die Nespresso-Kaffeemaschine in unserer Maxibar durch kompostierbare Kapseln ohne Plastik- und Aluminiumanteil auszutauschen.

Die richtige Mülltrennung ist uns sehr wichtig und achten wir neben der Müllvermeidung sehr darauf. Wir stellen alle für die Mülltrennung notwendigen Sammelbehälter zur Verfügung und bitten unsere Gäste uns durch ihr eigenes Handeln dabei zu unterstützen.

In unserer Maxi-Bar werden ausschließlich Getränke in Pfand-Glasflaschen angeboten. Die Glasflaschen der regionalen Lieferanten werden zum Wiederbefüllen retourniert.

 

Regionalität und Ressourcenschonung

 

Die tägliche Lieferung von Brot und Gebäck für unser Frühstücksservice erfolgt durch einen regionalen Bäcker vollkommen ohne Verpackungsmaterial und wird in wiederverwertbaren Baumwollbeutel ins Apartment geliefert.

Wir achten sehr genau darauf, dass all unsere Produkte für das a´la Card Frühstück, für den gefüllten Kühlschrank oder für die Maxi-Bar von kleinen regionalen Produzenten stammen.

Ab 2021 haben wir auch unsere Hotelkosmetik umgestellt. Unsere Pflegeprodukte sind reine Naturkosmetik eines österreichischen Herstellers. Und statt der Portionsfläschchen bieten wir euch die Pfelgeprodukte nun in wiederbefüllbaren Spendern an.

Wir bieten unseren Gästen einen optionalen Handtuch- und Bettwäscheaustausch an. So kann jeder Gast selbst entscheiden, wann der Austausch notwendig ist.

Bei Baumaßnahmen arbeiten wir eng mit Produzenten und Handwerkern aus der Region zusammen.

Wir verwenden Reinigungsmittel mit dem EU-Ecolabel und das HAACCP Hygienekonzept um Wasser zu sparen

Bei unserer Wäsche verzichten wir konsequent auf Weichspühler. Dies hat zwar den Nachteil, dass unsere Handtücher nicht so flauschig sind, aber einen 100igen Vorteil für unsere Umwelt.

Wann immer es geht, wird bei uns die Wäsche an der Leine getrocknet.

 

Unsere produzenten und lieferanten

 

Wo immer es geht, bevorzugen wir regionale und saisonale Produkte, mit kurzen Lieferwegen. Wir wollen Ihnen hier auch einige unserer Lieferanten vorstellen:

 

Apfelmost, Apfelwein und Apfelsaft, Lavanttal, Apfel- und Birnenbalsamessig: Walter Skant, Lavanttal

Milch- und Milchprodukte sowie Eier: Bauernhof Raunicher, Altendorf

Backwaren: Bäckerei Reinwald, Bad Eisenkappel

Obst,  Gemüse und Kräuter: Eigenproduktion, regionale Bauern und „Der Biobote“

Getreideprodukte: Bio-Bauernhof Tomic, Eberndorf

Wurst- und Schinkenprodukte: Bauernhof Jäger – St. Primus, Buschenschänke Kordesch – Hof

Bio-Käsespezialitäten von der Kuh: Kaslabn, Nockberge
Bio-Käsespezialitäten vom Schaf: Bio-Bauernhof Nuart
Bio-Käsespezialitäten von der Ziege: Bauernhöfe in der Region, je nach vorhandenem Angebot

Marmeladen und Säfte: Eigenproduktion, unsere Marmeladen werden ausschließlich zuckerreduziert und mit AgarAgar zubereitet und wir verwenden keine tierischen Geliermittel

Frühstückskaffee: Die Kaffemacher, Villach

Pflegeprodukte: PureGreen, Naturkosmetik aus Tirol

Reinigungsmittel: Hollu Systemhygiene, Tirol

So können Sie uns unterstützen

 

Wiederverwendung von Handtüchern

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der vorhandenen Sammelbehälter und achten Sie auf eine konsequente Mülltrennung.

Schließen Sie die Fenster bei eingeschalteter Heizung.

Nutzen Sie die angebotenen Busshuttles und auch das Fahrrad für ihre Ausflüge in der Umgebung.

Schalten Sie beim Verlassen des Zimmers die Beleuchtung und den Fernseher aus.

Wenn Sie unser Angebot zur Bestellung von frischem Brot und Gebäck sowie Milchprodukten nutzen, dann können Sie in der Früh das Auto einfach stehen lassen.

Besorgen Sie nur soviele Lebensmittel wie sie verbrauchen können, wenn Sie diese bei Ihrer Abreise nicht wieder mitnehmen wollen oder können.

DI Silke EGGER

Alte Dorfstraße 18, 9122 St. Primus, Österreich

Telefon: +43 650 877 1 778

E-Mail: info@kaernten-apartment.at

Newsletter

Erhalten Sie Neuigkeiten und Sonderangebote über unseren Newsletter

 

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck


Anfragen und Buchen